Dorothea Zimmermann

Die Altistin Dorothea Zimmermann wurde in Dresden geboren und wuchs in einer musikliebenden Familie auf. Sie studierte an der Hochschule für Kirchenmusik in Dresden und später bei Professor Richard Wistreich Gesang/Alte Musik an der Musikhochschule Trossingen.
Durch Meisterkurse bei Evelyn Tubb, Max van Egmont und Harry van der Kamp ergänzte sie ihre Studien.

Dorothea Zimmermann arbeitet mit namhaften Dirigenten und Ensembles zusammen, darunter Barthold und Wieland Kuijken. Ludger Rèmy, Wolfgang Katschner; der „Lautten Compagney“, dem „Telemannischen Collegium Michaelstein“, dem Gewandhauschor, Thomanerchor, Dresdner Kapellsolisten und anderen. Mit ihnen verbindet sie eine umfangreiche Konzert- und Aufnahmetätigkeit.

Ihre besondere Liebe gilt dem Liedgesang, wozu die Zusammenarbeit mit Professor Christian Kluttig wesentliche Impulse gab.
Seit einigen Jahren musiziert sie auf diesem Gebiet mit dem Pianisten Hartmut Sauer in verschiedenen Liederabendprogrammen.

The alto Dorothea Zimmermann was born into a family of great music lovers in Dresden. She later went to the University of Church Music in the same city. Dorothea continued her singing and ancient music training with Prof Richard Wistreich at the Trossingen University of Music. She then took masterclasses with Evelyn Tubb, Max van Egmont and Harry van der Kamp.
Currently Dorothea is working with renowned conductors and ensembles such as Barthold, Wieland Kuijken, Ludger Rèmy, Wolfgang Katschner, the „Lautten Compagney“, the „Telemannischen Collegium Michaelstein“, the Gewandhaus Choir, Thomaner Choir, Dresdner Kapellsolisten and others.
Her engagements include live performances and recordings. Inspired by her work with Prof Christian Kluttig, she developed a passion for Lieder. For several years now she's been performing Lieder accompanied by the pianist Hartmut Sauer.

CD-Veröffentlichungen

Erschienen im Label „Querstand“
Johann Sebastian Bach
„Der Seele Paradies“ Altsolokantaten BWV 35 und BWV 169
Dorothea Zimmermann, Alt
Jan Katzschke (Hildebrandtorgel in St.Wenzel, Naumburg)
Ensemble bizzaries
‣ Hier bestellen

„In dulci jubilo“
Eine sächsische Weihnacht der Spätrenaissance
„Instrumenta Musica“ (Ercole Nisini)
Label „Querstand“
‣ Hier bestellen

Das geistliche Chorwerk (Sigfrid Karg-Elert)
Gewandhauschor Leipzig Ltg. Gregor Meyer
Label „Genuin“
‣ Hier bestellen

"Für den, der heimlich lauschet ..."
Duo Sassoni
Lieder von Johannes Brahms, Clara Schumann, Robert Schumann
Eigenverlag